Programm des Kongresses zum 40-jährigen Bestehen der Internationalen Gesellschaft für Oxyvenierungstherapie e.V. am 16./17.Juni 2018 in Bremen

Freitag 15.06.2018 von 09:00 – 18:00 Uhr: Zertifizierungskurs für Oxyvenierung im Emma-Saal im Parkhotel Bremen, Bürgerpark, 28209 Bremen.

Sie können den Verein mit Ihren Online-Einkäufen unterstützen, sehen Sie hier den bisherigen Erfolg.

Samstag, 16.Juni 2018
08:30 09:00 Ankommen und Registrierung der Teilnehmer sowie Begrüßungskaffee. Bringen Sie Ihre Fortbildungsklebchen mit, da wir eine Zertifizierung beantragen.

09:00 09:15 Eröffnung der Veranstaltung mit Vorstellung der Aussteller und deren Besonderheiten, Mitteilung des aktuellen Programms.

09:15 – 09:45 Dr. Volker von Baehr: Nahrungsmittelunverträglichkeiten, eine proinflammatorische Störgröße. – Welche Bedeutung kommt den Testverfahren LTT, BDT und TNFa-Hemmtest zu?
09:50 11:30 Dr. Leister, als Regelsberger-Nachfolger, Gründungsmitglied der Gesellschaft und langjähriger Präsident und Ehrenpräsident der Gesellschaft sowie Dr. Kreutzer, als die treibende Kraft der Forschung und Buchautor, langjähriger Vorsitzender und Ehrenmitglied der Gesellschaft: 60 Jahre Dr. Regelsberger, 40 Jahre Forschung der Internationalen Gesellschaft für Oxyvenierungstherapie e.V. Ein wissenschaftlich geschichtlicher Überblick über die Oxyvenierungstherapie aus erster Hand, dieser Zeitzeugen. Prof. Dr. med Jan Regelsberger, der Sohn des Begründers dieser Therapie, hat sich bereit erklärt, uns die Ehre eines Grußwortes und eines kleinen Einblicks in das berufliche Leben seines Vaters zu geben.
Dr. Kreutzer spricht zuletzt und berichtet kurz über Wirkmechanismen der IOT neueren und neuesten Datums. Der Themenschwerpunkt des nachfolgenden Vortrags liegt in der Behandlung chronischer Erkrankungen und dem Einsatz von Fischöl und dem speziellen Fischöl SPM active in einem labordokumentierten Fall im Hinblick auf die antientzündlichen Lipidmediatoren.

11:30  13:00 Mittagspause mit kaltem und warmen Fingerfood und ausgiebig Zeit für den Besuch der Industrieausstellung

12:15 Jahreshauptversammlung der Internationalen Gesellschaft für Oxyvenierungstherapie e.V.

13:00 –  13:45 Frau Prof. Dr. König: Möglichkeiten der Oxyvenierung im Hinblick auf die Mitochondrienfunktion und Vorstellung der Messmöglichkeiten. Neues und Bewährtes der letzten fünf Jahre!
13:45 – 14:30 Dr. Franz Enzmann: Neuer Ansatz zur Prävention und Therapie chronisch-entzündlicher und degenerativer Multisystemerkrankungen
14:30 – 15:00 Eva Herbert: Die Bedeutung des Carnitins für die Brennstoffverwertung der Mitochondrien. – Was benötigt der Körper für die Eigenherstellung?
15:00  15:15 Diskussion der drei Vorträge in der mitochondrialen Gesamtschau

15:15 16:00 Kaffeepause des Nachmittags mit Snacks und Gelegenheit zum Besuch der Industriemesse

16:00  16:30
Dipl. Biologe Andreas Matzenbacher : DMSO – was ist das und wie wirkt es synergistisch bei Indikationen der Oxyvenierungstherapie
16:30 17:00 Dr. Svent Haufe: Huminsäure – natürliche Reduktion proinflammatorischer intestinaler Einflüsse.
17:00 – 17:20 Dr. L. Losonczy: Die Auswirkung der IOT auf die Zahnmedizin und den dortigen Einsatz der Sanakintherapie
17:20  17:40 Zhaneta Misho: Eine Falldokumentation
17:40 – 18:00 Herr Schmidt-Philipp: Tocotrienole in Konkurrenz zu a-Tocopherol und deren Wirkung auf Vitiligo, Krebs … Vorstellung Pub-Med-gelisteter Studienergebnisse für den Praxisalltag.

19:00 – 22:00 Abendessen im Kuppelsaal mit Buffet. Um angemessene Kleidung zu diesem festlichen Anlass wird gebeten.
19:00 23:00 Zeit zum Plaudern, Netzwerken, Kennenlernen. Das Olli Poppe Trio begleitet diesen Abend mit Jazz und Swingmusik. Vita Olli Poppe.


Sonntag 17. Juni 2018

09:00 09:30 Dr. rer. nat. Heiko Alexander Hofmann: Erfassung und Vermeidung biologischer Voralterung – interessante Stellgrößen, für Planung der Oxyvenierungstherapie als Entscheidungs- und Bewertungshilfe.
09:30 – 10:00 Dr.med. Uwe Günter: Die Wirkung der Oxyvenierung auf das vegetative Nervensystem – objektive Kontrolle mit der Analyse der Herzfrequenzvariabilität
10:00  10:30 Dr. rer. nat. Hennning Vollert, Biologe: „Effekt von niedrig dosierten, natürlichen Carotinoiden auf Makula Degeneration, oxidativer Stress und Hautalterung.“

10:30  11:00 Kaffeepause und Gelegenheit zum Besuch der Industriemesse

11:00 11:30 Sylke Golm: Unser Trinkwasser ist hygienisch einwandfrei. Wie aber sieht es mit den politisch als unbedenklich befundenen Resten im Trinkwasser aus? Gibt es eine Lösung?
11:30 – 12:00 Anja Koch: Eosinophile Granulozyten in food sensitivity – unterschätzen Sie nicht die Cinderalla-Zellen, das Aschenputtel,  der angeborenen Immunabwehr.
12:30 – 13:00  Dr. S. Popat: Die Wiederherstellung der Hormonachse mit Hilfe von RNA Präparaten. Dr. Popat ist ein erfahrener Therapeut für die Therapie mit RNA-Präparaten und IOT.
13:00 13:30 Dr. Nowak  auf  deutsch und Dr. Romanello auf englisch Studienergebnisse der IOT hinsichtlich der Rhinitis.
13:30 13:45 Dr. Dirk Wiechert: (1)Haarausfall in der Langzeitbetrachtung. (2) Veränderungen der Mitochondrienparameter unter Oxyvenierung, Vitalstoffergänzung und intravasalem Laser(3) Ein IOT-Fall mit feuchter Makuladegeneration und Avestintherapie, (4) Eine Sanakinanwendung bei einem chronisch entzündlichem Zahn-/Oberkieferprozess. Mit etwas Glück sind die Probanden des Falls 3 und 4 vor Ort und beantworten Ihre Fragen.

13:45 Verabschiedung und Abgabe der Teilnahmebescheinigung

Der Kongress wird von den Ausstellern unterstützt, indem sie sich jeweils mit 500,- € an den Kosten für Ihren Ausstellungsplatz und ihrer eigenen Bewirtung beteiligen sowie 300,- € für den Forschungszweck der Internationalen Gesellschaft für Oxyvenierungstherapie e.V. spenden. Die Firma Mein Gesundes Brot  unterstützt den Kongress in dieser Summe mit der Spende glutenfreier Backwaren im Wert von 300,- €.

Bei der Ärztkammer Bremen werden Fortbildungspunkte beantragt.

 

Die Firma AV Record, Herr Nils Gehrke,
wird den Kongress filmisch und mit Tonaufnahmen, die sie direkt im Anschluss oder später per Post erwerben können, begleiten.


Mehr über die Örtlichkeit und die Zimmerpreise!