Kongress der Internationalen Gesellschaft für Oxyvenierungstherapie e.V. am 11. und 12. Juni 2016 in Kassel

Der nächste Kongresses findet vom 11. bis 12. Juni  2016 im Ramada City Centre Hotel in Kassel statt.
Es ist ein Zimmerkontigent von 50 Betten reserviert. Bitte halten Sie sich den Termin frei. Bis die Einladungen und das Anmeldeformular verschickt werden können, werden noch ein paar Wochen vergehen.

Die Jahreshauptversammelung der Gesellschaft soll am Ende des Kongresses stattfinden.

>>> Hier gehts zur Anmeldung und weiteren detaillierten Informationen (hier klicken)

Das Mitgliederforum ist jetzt online. Alle Mitglieder haben per Email ihre Zugangsdaten erhalten. Nichtmitglieder können nur lesen. Ich würde mich freuen, wenn das Forum intensiv genutzt würde.

Bitte beachten Sie auch, dass Sie bei Onlineeinkäufen einen Teil der Kaufsumme dem Verein zukommen lassen können, wenn Sie über diesen Link in den Einkauf einsteigen. Sie sehen dann oben rechts den augenblicklichen Spendenstand. Mehr dazu auf dem Boost-Button in der rechten Spalte auf dieser Seite.

Zum Kongress wird es wieder neue Geräte zur intravenösen Sauerstofftherapie geben.

 

Das vorläufige Programm des Kongresses

 

1. Kongresstag, 11. Juni 2016

09:00 Eröffnung der Ausstellermesse und Eintreffen der Teilnehmer mit Buffet mit Snacks, Kaffee, Tee, Wassser. Auf dem Buffet befinden sich unter anderem glutenfreie Produkte der Firma Provicell, die das Hotel mit den
Rohstoffen beliefert. (In der Kongresspauschale enthalten)

09:45 Eröffnung des Jahreskongresses durch den 1. Vorsitzenden Dr. Dirk Wiechert

10:00 Dr. R. Wähler: Chronische Entzündungen, das metabolische Syndrom und Präbiotika – Ursache, Wirkung, Therapieoptionen  (inkl. Diskussion)

11:00 Dr. B. Schütz: Mehr als 1000 Mikrobiomanalysen – was wird warum getestet, was ist die Quintessenz für den Therapeuten? Was kann da die Oxyvenierung ausrichten? (inkl. Diskussion)

11:40 Ph. Nedelmann: Gase aus dem Dünndarm – moderne Diagnostik für das Reizdarm-Syndrom

12:00-13:00 Mittagspause (geplant ist ein Buffet mit leichter Kost (Suppe, Salate) als Teil der Veranstaltungskosten, Getränke sind nicht enthalten)

13:00 A. N. Koch: Eosinophile und neutrophile Reaktionen auf Nahrungsmittel und Nahrungsmittelbestandteile. Vorstellung der Ergebnisse einer randomisierten Doppelblindstudie. Wie kann die Oxyvenierung wirken – wo gibt es Schnittpunkte, die wir beforschen können? (inkl. Diskussion)

14:00 W. Blass: Auswirkung der IOT auf die Verjüngung der Erythrozyten im Rahmen einer indirekten Hypoxie, Auswertung langjähriger Messwerte und Falldokumentationen  (inkl. Diskussion)

14:30 Dr. Antonio Carlos Romanello: Wirkung der IOT bei der allergischen Rhinitis   kann leider nicht kommen. Ersatzweise konnte ich
Frau Prof. Dr. Dorit-Elisabeth Schuller als Referentin gewinnen, die zusammen mit HP Ralf Meyer zum Thema “Vom Schweigen zum Heilen – Lebensmitteldiagnostik, IgG und IGeL – was Ihnen vorenthalten wurde” vorträgt.
Da der vorherige Vortrag sich mit den Nahrungmittelunverträglichkeiten, die durch die weissen Blutkörperchen vermittelt werden und sich nicht in Antikörperbildung widerspiegeln,
beschäftigt,
zahnen diese beiden Themen hervorragend mit einander.

15:45 Kaffeepause (Snacks, Kaffee, Tee, Wasser, in der Kongresspauschale enthalten)

15:45 Prof. Dr. J. Spitz: Demenz und MS – Einfluß des Vitamin D3, der Omega3-Fettsäuren, der Lipidmediatoren und der Oxyvenierung. Geplant ist eine gemeinsame Studie mit MS-Patienten nach diesem Kongress.

16:45 Dr. S. Bortfeldt: Die Herzratenvarianzanalyse als wichtiges diagnostisches Instrument der täglichen Praxis – welche Einflüsse der Oxyvenierung sind daran abzulesen? (inkl. Diskussion)

17:45 Dr. D. Wiechert: Falldokumentation einer schweren Colitis ulcerosa mit Oxyvenierung und komplementärer Begleitmedikation

18:00 Horst Kieserling: Mikrostromtherapie – Messen von Widerständen und Therapieren mit Mikrostrom und Licht. Wirkmechanismen, Indikationen, Fallbeispiele

18:45 Ende des fachlichen Teils des 1. Kongresstages.

19:00 Gemeinsames Abendessen vom Buffet und Fachsimpeln. Getränke sind nicht in der Veranstaltungspauschale enthalten.

Das Abendessen wir von Thomas Krug auf dem Piano begleitet. Neben diesen Hörproben kann er auf Wunsch auch Ihre Wünsche erfüllen.

Um 19:00 sammeln wir uns bei einem kurzen Aperitif (Sekt/Saft) vor dem Speisebereich zu einem Small talk mit Barmusik, bis sich die Zuhörer des letzten Vortrags von dem Vortrags- und Ausstellungsraum haben lösen können.
Der Aperitif ist im Kongresspreis enthalten.

 

2. Kongresstag, 12. Juni 2016

09:00 J. Hentschel: Mitoenergy-Systemtherapie und ihre Auswirkung auf die Effektivität der Chelattherapie

09:25 Dr. E. Herbert: Sinnvolle Rezepturen für die tägliche Praxis und als Synergisten der Mitoenergy-Systemtherapie

10:00: Dr. E. Blaurock-Busch: Schwermetallbelastung – warum wir alle betroffen sind – Toxizität der Nanopartikel, Wirkmechanismus und Gesundheitschädigungen (inkl. Diskussion)

10:50 Pause (Snacks, Kaffee, Tee, Wasser, in der Kongresspauschale enthalten)

11:10 Prof. Dr. B. König: Enfluss der IOT auf die Interleukine sowie eine Falldarstellung einer als austherapiert abgeurteilten spindelförmig verdickten Achillodynie

12:00 Die Firma Oxyven stellt das neue Gerät zur intravenösen Sauerstoffapplikation vor.

12:30 Ende des fachlichen Teils des 2. Kongresstages.

 

An Sponsoren und Ausstellern danken wir für jeweils 500,- € Unterstützung

Provicell

Tisso

ProImmun M

ALCAT

Regucell Touch

MitoEnergy Entwicklung  Vertrieb Struck Medizintechnik GmbH

Micro Trace Minerals GmbH

SanOmega GmbH

Biovis Diagnostik MVZ GmbH

Arnika Apotheke am Sportpark und am Herkomerplatz

Scientific Biotech GmbH

Wörwag

Commit GmbH

Taramax

Oxyven

Nordfit Sporternährung

Oligotrade

Cellfood

 

12:50 Jahreshauptversammlung der Internationale Gesellschaft für Oxyvenierungstherapie e.V.

 

>>> Hier gehts zur Anmeldung und weiteren detaillierten Informationen (hier klicken)